Das Zellenkarussell

Und die Fahrt beginnt!

„Zellenkarussell“, der Name für meinen Blog stand ziemlich schnell fest. Denn ich und meine Zellen starteten ab dem Tag der schlimmsten Nachricht meines Lebens einen rasanten Sturzflug. Das Bild vom „Boden unter den Füßen verlieren“ erlebt jeder sehr schmerzlich, der die Diagnose Krebs erhält. Mir wurde von einem Moment auf den anderen schwindelig, die Beine schlotterten. Du kennst das sicher auch.

Das Tempo der bedrohlichen Botschaften war hoch. Die „Sessel des Karussells“ flogen mir buchstäblich um die Ohren, ich konnte nichts stoppen und vor allem nicht aussteigen. Und auch als sich die Geschwindigkeit senkte, blieb ein flaues Gefühl im Magen, selbst beim „Ausstieg“ drehte man noch nach. Eben genau wie beim Kirmes-Klassiker.

Lass mich gerne dein Pilot durch diese schwere Zeit sein. Meine gesammelten Informationen, Tipps, Erfahrungen und Geschichten sollen dir dabei helfen. Du wirst sehen, ich verstehe genau, was du durchmachst. Auch Angehörige, Freunde und behandelnde Ärzte*innen können sicher wertvolle Erkenntnisse aus diesem Erfahrungsschatz mitnehmen. Denn eins ist klar: je mehr man versteht, desto besser kommt man klar – auch miteinander.

einsteigen. festhalten. dauerdrehen. NEIN DANKE!

Melde dich gleich zu meinem Newsletter „Post von Nella“ an.
So entgehen dir keine neuen Beiträge mehr, keine Tipps, Gedankenanstöße und Informationen. Packliste inklusive! Ich freue mich auf dich!

Übrigens: Deine E-Mail Adresse ist bei mir in guten Händen und wird selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Meine persönlicher Verhaltenskodex (Vertraulichkeit steht bei mir ganz oben) und die Datenschutzverordnung garantieren dir das.