Meine Haare gehören zu mir

Veröffentlicht 3 KommentareVeröffentlicht in Familienperspektive

Man könnte jetzt denken, boah, ist die eitel! Hat die denn sonst keine Probleme? Haare wachsen doch wieder nach. Warum macht die so ein Bohei um ihre Haare? Grundsätzlich richtig. Von außen betrachtet lässt es sich allerdings leicht reden. Wahrscheinlich hätte ich einer lieben Freundin in einer vergleichbaren Situation ebenfalls gesagt „Süße, Haare wachsen doch […]

Weihnachten an der Küste, das liegende Pferd und Sinéad O’Connor

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Familienperspektive

Endlich Urlaub … raus aus der Großstadt, raus aus Berlin. Insel, ich komme! Der Weg dahin war nicht ohne. Es hat mich viel Überredungskunst gekostet, denn mein Arzt wollte mich nur ziehen lassen, wenn ich vor Ort eine Klinik oder eine onkologische Praxis finde, die alle zwei Tage meine Blutwerte bestimmen und ihm nach Berlin […]