Visite, Arztgespräch und Untersuchung, das sind die neuen „Meetings“

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Arzt-Patientenverhältnis, Kommunikation, Stationsleben, Strategien

(aktualisiert am 3. März 2020 – ursprünglicher Text vom 31. August 2019) In Krankenhäusern ist es oft so, dass es jeden Tag eine Visite gibt. Meist eine Chefarztvisite, eine Oberarztvisite und dazu noch die täglichen Visiten der/s Stationsärztin/es. Manchmal sind auch Psychoonkologen dabei. Zu Letzteren komme ich hier ausführlicher. Gerade bei der Chefarztvisite fühlt man […]

Feingefühl Fehlanzeige

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Arzt-Patientenverhältnis, Kommunikation, Stationsleben

 – oder: „Arztbegegnungen, die man lieber vergisst“ „Bekommt der gerade mit, was er in mir auslöst?“ Oft habe ich mir während meiner Erkrankung und den sich damit verbundenen Begegnungen mit den Ärzten überlegt: Wie kann man Ärzten – ohne ihnen auf den berühmten Fuß zu treten – vermitteln, wie manche Äußerungen, Gesten und Verhaltensweisen bei […]

„Therapie? Nee, so was brauche ich doch nicht!“

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Arzt-Patientenverhältnis, Strategien

Wie oft habe ich diesen Satz schon von anderen gehört. „Ich bin doch nicht bekloppt! Nee, eine Therapie brauche ich nicht, das schaffe ich allein!“ Genau diese Spezies erzählte mir dann zwei Sätze später davon, dass sie schlecht einschlafen kann, sie neuerdings immer so gereizt ist und der Partner einen nicht mehr versteht, es oft […]