Du brauchst – Meinen „Erste-Hilfe“-Ratgeber

Die Krebsdiagnose ist für alle Neuland:
Für Patienten, Angehörige und Lieblingsmenschen

Mein Ratgeber „Warum sagt einem das denn niemand?“ – Was Krebspatienten alles wissen müssen.

Als e-book und als Taschenbuch erhältlich.
Kurz & kompakt.

Lange habe ich überlegt, ob ich es wagen soll, da Ratgeber von Nicht-Promis angeblich nicht gelesen werden …

Jetzt habe ich es einfach gemacht. Denn ich finde, was ich in diesem Ratgeber zusammengetragen habe, sollte jede Krebspatientin, jeder Krebspatient unbedingt wissen.

Oft genug habe ich selbst vor mich hin geschimpft: „Das hätte ich gerne früher gewusst!“

Nur leider gab und gibt es kein Informationsdesk, keinen Schalter an dem dir ein netter Mensch alle wichtigen Unterlagen zusammenstellt, die dir gleich zu Beginn eine große Hilfe sein könnten.

Besonders, wenn die Diagnose noch sehr frisch ist, wächst dir einfach alles über den Kopf – aber auch unseren Angehörigen und Lieblingsmenschen.

Ich habe meine Ausführungen deshalb auch bewusst kurz gehalten. Diese erste Phase bringt jede/n an ihre/seine Grenzen. Ich selbst konnte zu Beginn kaum Informationen aufnehmen, geschweige denn verarbeiten.

Ganz entscheidend für den Weg durch den Dschungel an Informationen, Botschaften, Entscheidungen und Gefühlen, ist deine Haltung oder neudeutsch, dein Mindset. Was ich damit meine und was mein 12 + 1 Punkteplan für das so wichtige Selbstmanagement alles beinhaltet, erfährst du in diesem Brevier. Denn merke: Krebs ist für alle Neuland. Ab heute hast du, habt ihr, einen hilfreichen Kompass in der Tasche, um sich dort zurechtzufinden.

Eine Rezensentin sagt: „Die Tipps sind Gold wert und helfen wirklich weiter. Etwas von ihr zu lesen, hat mir als Betroffene schon mehrmals geholfen. Ihre persönliche Ansprechbarkeit in den sozialen Medien macht diese Autorin, die hervorragend recherchiert und vieles aus eigener Erfahrung beitragen kann, sehr authentisch. Ich hoffe, es kommen noch mehr Bücher von ihr auf den Markt.“

Diese Leserin sagt: „Danke an Nella Rausch für diesen einmaligen Ratgeber. Man merkt genau, sie weiß wovon sie redet. Alles ist kurz und knackig auf den Punkt gebracht. Er hilft sehr durch den neuen Alltag und die teilweise sehr belastenden zusätzlichen Herausforderungen – auch jenseits der Erkrankung.

Auch für Angehörige von Krebspatienten ein super Nachschlagewerk und eine tolle Stütze. Schön, dass das mal jemand so deutlich sagt.

Eine weitere Stimme zum Ratgeber: „Ein handlicher Ratgeber aus der Patientenperspektive für Krebspatienten und ihre Angehörigen – aber sicher auch für Menschen, die mit einer anderen schweren Krankheit leben oder sonst stationär behandelt werden.
Das Büchlein liest sich wie ein gutes Gespräch mit einer vertrauten Person. Was packen wir fürs Krankenhaus? Wie sprechen wir mit Ärzten, welche Unterlagen sind wichtig? Und weil man solche Gespräche nicht auf Knopfdruck führen kann, ist es gut, das Buch im Schrank und den Blog in der Favoritenliste zu haben.“


Hier geht es zu den beiden Ausgaben: Einfach auf den Link klicken und e-book (7,55 € ) oder Taschenbuch (9,03 €) bestellen. 52 Seiten im Großdruck.
(Dass der Weg zum Buch dabei über Amazon geht, nun, diese Kröte musste ich erstmal schlucken. Ich arbeite noch an einer anderen Lösung.)

Das Coolste ist: Dieser Ratgeber soll weiterwachsen! Schreibt mir einfach, was da unbedingt noch rein gehört und schickt mir eine E-Mail an: schreibnella@zellenkarussell.de –
Stichwort: Warum.


Die Autorin

Nella Rausch (*1966 in Dortmund) ist das sprichwörtliche „Schwarze Schaf“ einer großen Arztfamilie. Mutter von drei Kindern. Verheiratet und seit 1996 in Berlin lebend.

Berufliche Stationen: Journalistin, Werbetexterin, PR-Consultant, Prokuristin und Projektleiterin.

Ausbildung: Jurastudium (Nebenfach: Sinologie).
Seit dem 1. August 2019 Bloggerin, Autorin und Podcasterin.

Motto
: Gib dich niemals auf, niemals! Das ist die einzige Waffe, die du hast. Bei allem anderen wirst du getrieben.

Mehr über mich und meine ganze Geschichte findest du hier.

Wenn du immer auf dem Laufenden bleiben möchtest, melde dich gerne zu „Post von Nella“ an. Näheres dazu findest du hier.