#22 – „Schreib es dir doch einfach von der Seele.“

Mit: Alexandra Brosowski, Spiegel-Bestseller Autorin, Ghostwriterin und Schreibcoach

Auch auf Spotify, Apple Podcast und auf allen anderen Streamingkanälen.
Dazu einfach Nellas Neuaufnahme bei der Suche eingeben und am besten gleich alles anhören und abonnieren ;-). Wenn du meinem Podcast folgst, verpasst du keine Folge mehr.

Die Technik des heilenden Schreibens

Wie nahe möchtest du dir beim Schreiben kommen? Welche Funktion hat das Schreiben für dich?
Ist es ein Ventil oder mehr?
Möchtest du anderen noch etwas hinterlassen, etwas klären?

Ich habe gelernt, dass ich übers Schreiben meine Themen, die mir auf der Seele liegen, verpacken und loslassen kann. Auch Ängste gehören dazu.

Mit meiner Gesprächspartnerin Alexandra Brosowski tauche ich noch mehr ab und bespreche, wie es ist, biografisch zu schreiben. Was ist der Unterschied und warum braucht man dafür vielleicht auch Begleitung?

Dazu kommen viele Schreib- und Buchtipps, die dir weiterhelfen können. Höre einfach rein und dann: schreib los.

Die Downloads für die Schreibtipps findest über den Fragen und Zeitangaben
und die Buchtipps in den Shownotes.


Viel Spaß!


Wer ist Alexandra Brosowski und was macht sie?

Ihre Schreibreise begann mit dem Literatur- und Medienstudium in Marburg, dann folgten 25 arbeitsintensive Jahre als freie Journalistin. Die schlechte Bezahlung und die Verschlankung der Redaktionen hat sie dann vor etwas mehr als 10 Jahren zum Schreibcoachen gebracht. Dazu ist sie nebenbei Autorin und sehr erfolgreiche

Ghostwriterin.

Mit dem Buch „Endlich Ben, Transgender – Mein Weg vom Mädchen zum Mann“, der Lebensgeschichte von Benjamin Melzer, ist Alexandra Brosowski 2020 – endlich – auf der Spiegel-Bestseller-Liste gelandet. „Ein Ritterschlag.“, wie sie selbst sagt.


Fragen und Themen:

[03:15] – Was war das für ein Gefühl, Spiegel-Bestseller Autorin zu sein?
[06:30] – Wie hältst du es mit dem Zeitmanagement?
„Schreib Eule“ oder „Schreib Lerche“, welcher Typ bist du?
[08:10] – Warum hast du dem Journalismus den Rücken gekehrt?
[13:19] – Hast du das Schreiben nach deiner Diagnose auch für dich selbst genutzt, es gezielt eingesetzt?
[15:35] – Was ist denn das Besondere am therapeutischen Schreiben? Traumata und die Büchse der Pandora
[17:53] Zwei Beispiele aus ihrer Arbeit
[21:02] –Wie kann ich das Schreiben für mich nutzen? Einige Tipps.
[23:43] – Erster Buchtipp „Ich schreibe mich gesund.“
[24:34] –Schreibübung: Das „Free writing“ oder Freischreiben
[25:23] – Nächster Schreibtipp: Den Zensor im Kopf abschalten
[27:05] – Das heilige „Mütterwissen“ und der „Jahresbriefe“-Tipp
[30:25] – Alexandras „Kurkalender-Postkarten“-Tipp und wichtige Worte
[31:57] – Postkarten schreiben als gute Laune-Booster
[33:24] – Wie ist das, wenn ich die Idee habe meine Biografie zu veröffentlichen? Wie gehe ich da vor?
[35:43] – Schreiben hilft, nach vorne zu schauen, das Leben neu zu sortieren.
[37:15] – Die Schreibübung: Was möchte ich jetzt vom Leben?
[39:41] – Das Trauma als Dauerthema, möchtest du das?
[41:28] – Willst du über deine eigene Krebserkrankung schreiben oder schreibst du vielleicht sogar gerade dran?
[44:05] – Warum ist das „biografische Schreiben“ so schwierig?
[46:08] – Warum tust du dir das an? Was treibt dich?
[50:09] – Zwei Methoden – Übers Schreiben Dinge klären, verzeihen und sich verabschieden
[51:10] – Hast du eine Autobiografie-Empfehlung?
[51:57] – Schreiben ist wie Sport, du musst dich vorher warm machen, daher: tanze.
[54:30] – Buchtipp: „Leben, schreiben, atmen.“
[55:30] – Tschüss, dann doch

Shownotes:

Du möchtest schauen, was Alexandra Brosowski alles macht?
Here we go:

Ihre Webseite: https://www.alexandra-brosowski.de/

https://www.facebook.com/AlexandraBrosowskiSchreibCoach/

https://www.instagram.com/alexandra.brosowski/

Der Bestseller, von dem hier des Öfteren die Rede ist:
Endlich Ben von Benjamin Melzer und Alexandra Brosowski – Autorenwelt Shop

Die Buchtipps:

  • Silke Heimes: Ich schreibe mich gesund – Mit dem 12-Wochen-Programm zu Gesundheit und Ausgeglichenheit

dtv; München 2020; 240 Seiten; 18,- €

https://shop.autorenwelt.de/products/ich-schreibe-mich-gesund-mit-dem-12-wochen-programm-zu-gesundheit-und-ausgeglichenheit-von-silke-heimes?variant=31109758058589

  • Silke Heimes: Schreib es dir von der Seele – Kreatives Schreiben leicht gemacht

Vandenhoeck & Ruprecht; Göttingen 2015; 168 Seiten; 15,- €

https://shop.autorenwelt.de/products/schreib-es-dir-von-der-seele-von-silke-heimes?variant=39436924158045

  • Doris Dörrie: Leben, schreiben, atmen – Eine Einladung zum Schreiben

Diogenes; Zürich 2019; 288 Seiten; 18,- €

https://shop.autorenwelt.de/products/leben-schreiben-atmen-eine-einladung-zum-schreiben-von-doris-dorrie?variant=28267475828829  

Alle hier vorgestellten Bücher sind über den  Autorenweltshop vom Uschtrin-Verlag verlinkt, weil Alexandra ein großer Fan von Sandra Uschtrin ist.
Sandra Uschtrin hat mit ihrem Team ein Pendant zu Amazon geschaffen und legt großen Wert darauf, Autor*innen zu stärken. Bei der Autorenwelt verdienen Autor*innen sieben Prozent mehr am Verkauf ihres Buches. Das Buch wird für dich deshalb nicht teurer, sondern die Marge für den Autor*in ist höher.

Wenn du selbst schon ein Buch geschrieben hast, kannst du dich auch dort mit deinem Werk registrieren. Und wenn sich Autor*innen noch nicht angemeldet haben und diese Marge nicht für sich in Anspruch nehmen, dann wird der Erlös am Ende des Jahres gespendet – an hilfsbedürftige Autor*innen.